Unternehmen

Donnerstag, 21. März 2013  Germanwings bietet zwei neue Flugziele ab Hamburg an:...

...Im Sommer ab der Hansestadt auch nach Faro und Heraklion reisen / Zusätzliche Flüge in zahlreiche weitere Destinationen

KÖLN/BONN, HAMBURG – Knapp einen Monat nach der Ankündigung von 15 neuen Germanwings-Verbindungen erweitert die Fluggesellschaft jetzt ihr Programm noch einmal deutlich. Sie bietet zwei neue Flugziele und weitere Sommerflüge zu einigen der bereits veröffentlichten Flugziele an.

Neu im Germanwings-Flugplan sind die Destinationen Heraklion und Faro. Die größte Stadt auf der griechischen Insel Kreta wird ab dem 30. Juni bis zum 20. Oktober 2013 jeden Sonntag angeflogen, zusätzlich ist zwischen dem 5. Juli und dem 30. August 2013 ein weiterer Flug jeden Freitag buchbar.

Faro, das Zentrum an der portugiesischen Algarve, steht zwischen dem 3. Juli und dem 26. August 2013 neu auf dem Hamburger Flugplan. Alle neuen Flüge nach Heraklion und Faro sind am Donnerstag (21. März 2013) ab 18 Uhr auf www.germanwings.com buchbar. Die Strecken werden mit einem Airbus A319 mit 150 Sitzplätzen bedient.

Mehr Angebot gibt es auch auf einigen bereits angekündigten Strecken ab Hamburg: So gibt es einen zusätzlichen wöchentlichen Flug nach Palma de Mallorca zwischen dem 1. Juli und dem 26. August 2013 jeweils montags und zwischen dem 29. Juni und dem 26. August jeweils samstags.

Nach Barcelona legt Germanwings eine zusätzliche wöchentliche Verbindung zwischen dem 2. Juli und dem 27. August 2013 jeweils dienstags auf, und nach Catania zwischen dem 4. Juli und dem 29. August jeweils donnerstags.