Unternehmen

Mittwoch, 12. Dezember 2012  Noch mehr Angebote von Hannover in den Süden...

Germanwings ergänzt den Flugplan im kommenden Sommer um Flüge nach Thessaloniki / Zusätzliche Verbindungen nach Palma de Mallorca und Split in Kroatien

KÖLN/BONN, HANNOVER – Mit Germanwings in den Süden. Mit einer neuen Strecke nach Thessaloniki und dem Ausbau des Angebots nach Palma de Mallorca und Split geht die Günstig-Airline ab Hannover in den Sommerflugplan 2013 für Niedersachsen. Die neuen und die zusätzlichen Flüge sind ab Mittwoch auf www.germanwings.com buchbar.

Palma de Mallorca wurde ab Hannover bisher nur dienstags, donnerstags, samstags und sonntags angeflogen. Die neuen Frequenzen ergänzen das Angebot ab dem 20. Mai kommenden Jahres um die Flugtage Montag, Mittwoch und Freitag auf eine tägliche Bedienung der Strecke.

Split, die zweitgrößte Stadt Kroatiens, hatte die Günstig-Airline ab Hannover bisher dreimal pro Woche im Sommerflugplan. Hinzu kommt jetzt auch ein Flug an allen Montagen ab dem 20. Mai 2013. Damit können Niedersachsen im Sommer jeden Montag, Dienstag, Donnerstag und Samstag in die Metropole Dalmatiens reisen. Die Günstig Airline startet generell am Vormittag nach Split, die Montags-Flüge verlassen Hannover jedoch um 20.20 Uhr.

Ganz neu ist ab dem 5. Mai kommenden Jahres Thessaloniki von der Leine aus erreichbar. Die Günstig-Airline fliegt immer sonntags ab 10.10 Uhr zum wichtigsten Flughafen im Norden Griechenlands, der Rückflug startet jeweils um 13.20 Uhr in Thessaloniki. Alle Strecken werden mit einem Airbus A319 mit 150 Sitzplätzen bedient.