Häufig gestellte Fragen

Kann ich meine Sportausrüstung mitnehmen?


Größeres Sport-Equipment wie z.B. Fahrräder (Ausnahme: E-Bikes), Skier oder Surfbretter können Sie im 2. Schritt unserer Online-Flugbuchung anmelden bzw. bis 30 Minuten vor Abflug online im Bereich "Meine Buchungen", oder mobil im Bereich „Flüge verwalten“ nachmelden (nach Verfügbarkeit).

Klicken Sie online auf „Optionale Serviceleistungen“, und mobil auf „Besondere Leistungen“ und tragen Sie Ihre gewünschten Leistungen für Hin- und Rückflug ein. Weitere Infos zur nachträglichen Anmeldung von Sportgepäck finden Sie hier.

Für die telefonische Reservierung steht Ihnen natürlich auch immer unser Call Center zur Verfügung.

Den Transport von Sportwaffen können Sie nicht online reservieren. Bitte wenden Sie sich telefonisch an unser Call Center.

Fahrräder können nur in einer Fahrradtasche oder im Karton transportiert werden. Der Lenker sollte eingeklappt oder abmontiert sein. Die Pedale müssen ebenfalls abmontiert werden und die Luft muss aus den Reifen gelassen werden.

E-Bikes können aufgrund ihres Elektroantriebs in Form eines Akkus leider nicht transportiert werden.

Body- und Surfboards können nur in der Schutztasche transportiert werden.

Für den Transport von Sportausrüstung wird evtl. ein Zuschlag erhoben. Ob und in welcher Höhe ein Zuschlag fällig ist, erfahren Sie hier.

Unbegleitetes Fluggepäck können wir nicht akzeptieren.

Auch auf Germanwings Flügen, die Sie über eine unserer Partner-Airlines bzw. über ein Reisebüro buchen, können Sie Ihre Sportausrüstung mitnehmen. Informationen hierzu erhalten Sie bei der entsprechenden Airline bzw. im Reisebüro.

Bei Flügen, die von unseren Partner-Airlines durchgeführt werden, gelten die Bestimmungen der jeweiligen Airline.

Weitere Fragen zum Thema "Sport- und Sondergepäck"