Häufig gestellte Fragen

Kann ich Reisegepäck nach einer bereits getätigten Flugbuchung anmelden?


Die Nachmeldung bzw. nachträgliche Anmeldung von Reisegepäck ist möglich. Es fallen die üblichen Zuschläge an.

Kunden die den SMART-Tarif gebucht haben, können ein Gepäckstück à 23 kg (kein Sonder- oder Übergepäck) ohne Zusatzkosten aufgeben.

Kunden die den BEST-Tarif gebucht haben, können zwei Gepäckstücke à 23 kg (kein Sonder- oder Übergepäck) ohne Zusatzkosten aufgeben.

Gepäckstücke können bis 30 Minuten  vor Abflug online im Bereich "Meine Buchungen" unter "Gepäckbuchung", mobil im Bereich „Flüge verwalten“, und telefonisch über unser Call Center nachgemeldet werden.

Eine nachträgliche Anmeldung von Gepäckstücken am Flughafen ist bis 30 Minuten vor Abflug gegen den erhöhten Zuschlag möglich.

Bitte beachten Sie, dass das Nachmelden von Gepäck nach dem Web Check-In für den eingecheckten Flug nur noch am Flughafen-Schalter gegen den erhöhten Zuschlag möglich ist.

Bei der Online Nachbuchung sehen Sie nach dem Einloggen eine Übersicht Ihrer Flüge mit alle bereits gebuchten Leistungen. Fügen Sie nun einfach Ihr Gepäck bzw. Übergepäck hinzu und klicken Sie auf „weiter“.

Nachfolgend müssen Sie die Bezahlung bestätigen und die Buchung abschließen.

Sie erhalten eine neue, aktualisierte Buchungsbestätigung.

Bereits angemeldetes Gepäck kann nicht wieder abgewählt werden. 

Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihr erstes Gepäckstück vor dem Flug anmelden, können Sie gegenüber der Nachbuchung am Flughafenschalter erheblich sparen!

Wenn Ihrer Buchung eine etix® Ticketnummer zugrunde liegt und/oder Sie einen Germanwings Flug bei einer unserer Partner-Airlines oder im Reisebüro gebucht haben, können die Gepäckbestimmungen gegebenenfalls abweichen. Bitte informieren Sie sich bei der entsprechenden Airline bzw. in Ihrem Reisebüro.

Bei Flügen, die von unseren Partner-Airlines durchgeführt werden, gelten die Gepäckbestimmungen der jeweiligen Airline.

Weitere Fragen zum Thema "Reisegepäck"