Häufig gestellte Fragen

Welchen Service erhalten Personen mit Behinderungen?


Selbstverständlich können Fluggäste mit Behinderungen bei Germanwings zuerst an Bord gehen.

Falls Sie und Ihre Begleitperson zusätzliche Hilfe beim Check-In oder Boarding benötigen, sind wir gerne behilflich. Im 2. Buchungsschritt unserer Online-Flugbuchung können Sie unter „Optionale Serviceleistungen“ verschiedene Hilfestellungen beim Check-In, Boarding oder auf dem Weg bis zum Sitzplatz im Flugzeug einfach mit anmelden. Auch die Mitnahme eines Rollstuhls können Sie hier anmelden.

Auch über unsere mobilen Services haben Sie die Möglichkeit direkt bei der Buchung zusätzliche Hilfe beim Check-In oder Boarding hinzuzubuchen.

Möchten Sie Hilfestellungen nach einer bereits getätigten Flugbuchung anmelden, ist dies unter „Meine Buchungen“ bis 30 Minuten vor Abflug kostenfrei möglich. Loggen Sie sich ein und klicken sie auf „Buchung ändern“ und anschließend auf „Zusatzleistungen hinzufügen“. Weitere Informationen zur Nachbuchung finden Sie hier.

Für weitere Fragen steht Ihnen natürlich auch unser Call Center zur Verfügung.

Diese Zusatz-Services sind kostenlos.

Bei Flügen, die von unseren Partner-Airlines durchgeführt werden, gelten die Bestimmungen der jeweiligen Airline.

Weitere Fragen zum Thema "Mobilitätseingeschränkte Passagiere"