Häufig gestellte Fragen

Können Fluggäste mit Rollstuhl reisen?


Gerne können Fluggäste mit Behinderungen auf Germanwings Flügen ihren eigenen Rollstuhl mitbringen, sofern dieser keine Nassbatterie, keine nicht versiegelte bzw. nicht auslaufsichere Batterie besitzt. Sollte Ihr Rollstuhl batteriebetrieben sein, beachten Sie bitte, dass Rollstühle oder andere batteriebetriebene Mobilitätshilfen mit einer auslaufsicheren Trocken- oder Gelbatterie nur unter der Voraussetzung befördert werden können, dass die Batterie nicht betriebsbereit angeschlossen ist und die Batteriepole gegen Kurzschluss gesichert sowie isoliert sind. Darüber hinaus muss die Batterie sicher am Rollstuhl oder an der Mobilitätshilfe befestigt sein.

Wir transportieren den Rollstuhl kostenlos, bitten Sie jedoch den Zusatzservice direkt bei der Buchung im 2. Schritt unserer Online-Flugbuchung zu reservieren. Bitte klicken Sie unter „Zusatzleistungen zum Flug“ auf „Optionale Serviceleistungen“ und tragen Sie Ihre gewünschten Leistungen für Hin- und Rückflug ein.

Auch über unsere mobilen Services haben Sie die Möglichkeit direkt bei der Buchung den Transport eines Rollstuhls hinzuzubuchen.

Möchten Sie Ihren Rollstuhl nach einer bereits getätigten Flugbuchung anmelden, ist dies unter „Meine Buchungen“ bis 30 Minuten vor Abflug kostenfrei möglich. Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf „Buchung ändern“ und anschließend auf „Zusatzleistungen hinzufügen“. Weitere Informationen zur Nachbuchung finden Sie hier. Auch mobil ist eine nachträgliche Anmeldung möglich.

Auch auf Germanwings Flügen, die Sie über eine unserer Partner-Airlines bzw. über ein Reisebüro buchen, können Sie Ihren Rollstuhl kostenfrei mitnehmen. Informationen hierzu erhalten Sie bei der entsprechenden Airline bzw. im Reisebüro.

Wir können grundsätzlich pro Flug maximal fünf Fluggäste mit Rollstuhl akzeptieren. Die Beförderung größerer Gruppen von Fluggästen mit Rollstühlen ist nur aufgrund besonderer Vereinbarungen mit uns möglich.

Für die telefonische Reservierung oder für weitere Fragen steht Ihnen natürlich auch immer unser Call Center zur Verfügung.

Bei Flügen, die von unseren Partner-Airlines durchgeführt werden, gelten die Bestimmungen der jeweiligen Airline.

Weitere Fragen zum Thema "Mobilitätseingeschränkte Passagiere"