Umsteigeverbindungen


Umsteigeverbindungen bei Germanwings - hier günstig buchen!

Noch mehr attraktive Ziele

Das Umsteigen ist einfach und unkompliziert - typisch Germanwings. Was Sie beachten müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Bitte beachten Sie vor Antritt des Fluges die Einreisebestimmungen (Visum oder Pass) für Ihr Reiseziel und Ihren Umsteigeort. Als "Umsteigeverbindungen" gelten Verbindungen, die von Germanwings festgelegt wurden und in einem Buchungsschritt angeboten werden.



Ihre Informationen zum Gepäck und zur Bordkarte

Klicken Sie einfach auf Ihren Umsteigeort, um die Details für Ihren gewählten Flug zu erfahren.

 

Sie steigen in Köln um...

Ihr Gepäck:

Bei Umsteigeverbindungen fällt der Gepäckzuschlag und ggf. die Übergepäckgebühr nur einmal für die komplette Strecke Abflugort-Köln-Zielflughafen an.
Ihr Gepäck checken Sie am Abflughafen ein und erst am Zielflughafen holen Sie es wieder ab. Sie können bequem ohne Gepäck umsteigen; das Gepäck ist bis zu Ihrem Zielort durchabgefertigt.

Ihre Bordkarte:

Wenn Ihre gebuchte Verbindung an einem deutschen Flughafen (ausgenommen Rostock-Laage und Friedrichshafen) startet, erhalten Sie dort am Check-In (wahlweise auch per Web Check-In oder am Check-In-Automaten) die Bordkarte für Ihren kompletten Flug.
Für alle anderen Flüge erhalten Sie die Bordkarte für den Weiterflug ab Köln am Germanwings Transferschalter im Gate-Bereich des Köln-Bonner Flughafens. Bitte folgen Sie nach dem Erreichen des Terminalgebäudes der Beschilderung.

Sie steigen in Stuttgart um...

Ihr Gepäck:

Bei Umsteigeverbindungen fällt der Gepäckzuschlag und ggf. die Übergepäckgebühr nur einmal für die komplette Strecke Abflugort-Stuttgart-Zielflughafen an.
Ihr Gepäck checken Sie am Abflughafen ein und erst am Zielflughafen holen Sie es wieder ab. Sie können bequem ohne Gepäck umsteigen; das Gepäck ist bis zu Ihrem Zielort durchabgefertigt.

Ihre Bordkarte:

Wenn Ihre gebuchte Verbindung an einem deutschen Flughafen (ausgenommen Rostock-Laage und Friedrichshafen) startet, erhalten Sie dort am Check-In (wahlweise auch per Web Check-In oder am Check-In-Automaten) die Bordkarte für Ihren kompletten Flug.
Für alle anderen Flüge erhalten Sie die Bordkarte für den Weiterflug ab Stuttgart am Germanwings Transferschalter im Gate-Bereich (Gate 311). Bitte folgen Sie nach dem Erreichen des Terminalgebäudes der Beschilderung.

Sie steigen in Hannover um...

In Hannover müssen alle Gäste beim Umsteigen erneut durch die Sicherheitskontrolle.

Ihr Gepäck:

Bei Umsteigeverbindungen fällt der Gepäckzuschlag und ggf. die Übergepäckgebühr nur einmal für die komplette Strecke Abflugort-Hannover- Zielflughafen an.
Ihr Gepäck checken Sie am Abflughafen ein und erst am Zielflughafen holen Sie es wieder ab. Sie können bequem ohne Gepäck umsteigen; das Gepäck ist bis zu Ihrem Zielort durchabgefertigt.

Ihre Bordkarte:

Wenn Ihre gebuchte Verbindung an einem deutschen Flughafen (ausgenommen Rostock-Laage und Friedrichshafen) startet, erhalten Sie dort am Check-In (wahlweise auch per Web Check-In oder am Check-In-Automaten) die Bordkarte für Ihren kompletten Flug.
Für alle anderen Flüge erhalten Sie die Bordkarte für den Weiterflug ab Hannover am Germanwings Transferschalter in der Abflughalle B Check-In Bereich Schalter B213 des Hannover Flughafens. Bitte folgen Sie nach dem Erreichen des Terminalgebäudes der Beschilderung.

 

Wie kann ich Umsteigeverbindungen buchen?

Kann ich Umsteigeverbindungen umbuchen?

Muss ich beim Umsteigen wieder durch die Sicherheitskontrolle?

Welche Gegenstände dürfen nicht im Handgepäck mitgeführt werden?